Win-Win

Win-Win für Pankow

... ist ein Projekt des Qualifizierungsverbunds für Menschen mit Behinderungen, dem das Berliner Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter Menschen e. V. (BZSL), das Netzwerk für betriebliche Integration e. V. (BIS e. V.) und Fördern durch Spielmittel e. V. angehören. Der Qualifizierungsverbung möchte jungen Menschen den Übergang von der Schule in den Beruf erleichtern. Mit diesem Ziel kooperiert er mit Pankower Schulen und Betrieben. Unter modellhafter Nutzung des trägerübergreifenden Persönlichen Budgets werden mögliche Einstiege in das Berufsleben, beispielsweise über Praktika, gesucht. Die interessierten Jugendlichen werden auf dem Weg ins Berufsleben unterstützt und kompetent begleitet. 

Das Projekt dauert vom 01.10.2011 bis zum 30.09.2014 und wird gefördert durch:

  • Bezirkliche Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit (BBWA), Berlin
  • Europäische Union/Europäischer Sozialfonds
  • Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen